Die Adventszeit ist natürlich die perfekte Zeit für Fotografen, falls man es nicht schon im Portfolio hat, sich Gedanken über ein weihnachtliches Shooting zu machen.
In meinem Fall wollte ich den Linzer Christkindlmarkt am Hauptplatz mit seinen wunderschön beleuchteten Standln als „Bokehmaschinerie“ für den perfekten Hintergrund nutzen, während ich im Vordergrund mein Model im kuscheligen Winteroutfit mit Haube, Schal und dicker Winterjacke positionieren wollte. Ja und genauso hab ich es dann auch gemacht. Aufgrund einer leichten Grippe erst ganz knapp vor Weihnachten am 21. Dezember aber Hauptsache noch rechtzeitig geschafft vor Ende des Christkindlmarktes.
Als Model hatte ich diesmal die wunderhübsche Isabella Witzany mit an Bord und als Visagistin (und mobile Blitzhalterung *g*) stand mir Nicole Hahn zur Seite. Nicht zu vergessen Isabella´s Freund, der Security und Kleiderständer für unsere Sachen spielte. Wie immer dauerte es (noch dazu bei echter Arschkälte) einige Bilder bis alles locker von der Hand ging. Aber dann waren wir richtig im Flow und fast alles passte auf Anhieb und die eine Stunde war ratzfatz rum. Beinahe hätten wir nicht nur die Uhr sondern auch auf die zache Kälte vergessen. Naja fast halt…*g*
Das Tolle das ich immer wieder erwähnen muss – gerade bei TFP von man oft mit Hobbymodels arbeitet ist es einfach sehr angenehm wenn diese über ein gewisses Talent im Spiel mit der Kamera verfügen und jederzeit ein richtig natürliches Lächeln raushauen. Bei diesem Shooting war das einfach Klasse!
Ebenso die Arbeit der Visagistin, die meinen Wunsch in punkto Haarstyling sowie dezentem Make Up zu 100 % erfüllte!
Abschließend bleibt nur noch zu sagen, dass die Resultate sehr zufriedenstellend waren. Man hätte vielleicht mal einen Locationwechsel machen können aber das ist eine Kleinigkeit. Ich hoffe es ist mir gelungen mit diesen Fotos heimeliges Weihnachtsfeeling zu schaffen.

 

Wie immer dauerte es (noch dazu bei echter Arschkälte) einige Bilder bis alles locker von der Hand ging. Aber dann waren wir richtig im Flow und fast alles passte auf Anhieb und die eine Stunde war ratzfatz rum. Beinahe hätten wir nicht nur die Uhr sondern auch auf die zache Kälte vergessen. Naja fast halt…*g*
Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

clear formSubmit