Ein prächtiger September Samstag führte mich von Jochberg dem Sintersbach entlang zum atemberaubenden Wasserfall, danach weiter bis zur Sintersbach Grundalm, wo die Haflinger noch einige Tage den ausgedehnten Sommer 2016 genießen dürfen und dann weiter hinauf zur Hochalm weiter zur Scharte und letztendlich vorbei an zahlreichen Murmeltieren und Kühen zum Geisstein auf 2366 Meter mit Blick auf Großglockner zur einen und Kaisergebirge zur anderen Seite. Anstrengend und wunderschön zugleich und eine lohnende Tour zum fotografieren, im Speziellen auch für Panoramabilder. Da ich nicht die Rundwanderung machte sondern den gleichen Weg zurückging um noch einige Haflingerbilder zu machen, die ich nämlich auf der Hochalm erwartete wo sie aber nicht mehr waren, kam ich mit so richtig leeren Akkus erst nach 7 Stunden auf die Wildalm wo ich mir aber das Weizen und ein Verhackertesbrot so richtig schmecken ließ. Und ja ich habe die dreistündige Heimfahrt mit dem Auto ohne Krampf überstanden…

Anstrengend und wunderschön zugleich und eine lohnende Tour zum fotografieren, im Speziellen auch für Panoramabilder.
Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

clear formSubmit